:: WHAT IF ::

Harry Potter RPG Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Am 15.01.2011 war Sprung!!!     

Teilen | 
 

 Revolution Road

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Revolution Road   Di 25 Mai 2010, 22:50


Harry Truman Doris Day Red China Johnnie Ray
South Pacific Walter Winchell Joe DiMaggio
Joe McCarthy Richard Nixon Studebacker television
North Korea South Korea Marilyn Monroe


Rosenbergs H-bomb Sugar Ray Panmunjom
Brando The King and I and The catcher in the Rye
Eisenhower vaccine England's got a new queen
Maricano liberace Santayana goodbye



Wir steigen ein in die Welt der wilden und verwegenen 70er Jahre. England ist wie man so schön sagt „up in Arms“. Menschen geben sich nicht mit allem zu Frieden, vor allem nicht mit Krieg, Zerstörung und Hass. Sie gehen auf die Barrikaden und versuchen friedlich dagegen zu demonstrieren. Es scheint eine Zeit des Umschwungs, der Hoffnung und der großen Liebe unter einander zu sein.

We didn't start the fire
it was always burning
since the world's been turning
we didn't start the fire
no we didn't light it
but we tried to fight it
Joseph Stalin Malenkov Nasser and Prokofiev
Rockefeller Campanella communist block
Roy Cohn Juan Peron Toscanini dacron
Dien Bien Phu falls Rock around the clock

Einstein James Dean Brooklyn's got a winning team
Davy Crockett Peter Pan Elvis Presley Disneyland
Bardot Budapest Alabama Krushchev
Princess Grace Peyton Place trouble in the Suez

Zumindest scheint es bei den Muggeln den Anschein zu haben, als neige sich dieses Denken und manchmal recht unvernünftige Handeln dem Ende zu.
Bei den Muggel? Ja die nicht-magische Bevölkerung der Menschheit wird so genannt. Flaut bei diesem Teil der Erdbewohner diese recht extreme und starke Bewegung ab und neigt sich dem Ende zu, schwillt sie bei den Magiern erst richtig an und kommt zum Höhepunkt wenn sie bei den Muggel wirklich schon zum Stillstand gekommen ist.

Little rock Pasternak Mickey Mantle Kerouac
Sputnik Chou En-Lai Bridge on the River Kwai
Lebanon Charles de Gaulle California baseball
starkweather homicide children of thalidomide






Die Zauberergemeinschaft wird ziemlich durchgewirbelt, aufgewühlt denn auch sie haben so ihre Bürden und Unzufriedenheiten mit manchen Bestimmungen des Minsiteriums.
Wieso müssen wir uns verstecken?
Warum haben wir weniger Rechte offen zu sein?

Immer mehr solcher Fragen werden laut, manche lauter manche eher leiser und im Verborgenen.

Die Gruppen versammeln sich in so genannten “Happenings” sie feiern zusammen, bekennen Farbe. Manche übertreiben es gewaltig, der Drang sich zu offenbaren, sich zu zeigen, leben ihren Lebensstil zu sehr aus und das Ministerium kommt mit den Vergessenszaubern einfach nicht hinterher. Millicent Bagnold wird stark kritisiert von den oberen Räten und den höher gestellten gesetzten Zauberern, was wird sie tun? Wird sie nachgeben und der Revolution ihren Lauf lassen oder wird sie stark bleiben und die Regeln und Gesetzte mit aller Macht die ihr zu steht verteidigen? Würde sie sogar die gefürchteten Dementoren auf so manche friedliche Veranstaltung los lassen nur um wieder Kontrolle zu erlangen?

We didn't start the fire
it was always burning
since the world's been turning
we didn't start the fire
no we didn't light it
but we tried to fight it


Die Ungewissheit steigt, der Nervenkitzel und die Spannung zwischen Recht und Ordnung steigt. Gut gegen Gut.

Hemingway Eichmann Stranger in a strange land
Dylan Berlin Bay of Pigs invasion
Lawrence of Arabia British Beatlemania

Ole Miss John Glenn Liston beats Patterson
Pope Paul Malcolm X British politican sex
JFK blown away what else do I have to say



Sollte der Fehler in diesem Bild etwa berichtigt werden? Eine etwas kleinere unbeobachtete Gruppe treibt sein Unwesen im Untergrund. Sie sind definitiv nicht gut gesinnt, schon gar nicht den nicht-magischen Personen gegenüber. Sie schüren Hass in so manchem leicht beeinflussbaren reinblütigen und gar stolzen Zaubererherzen. Die Todesser, angeführt von einem unbekannten doch nicht zu unterschätzenden Mann, sein Charm und seine Grausamkeit werden mit jeder vergehender Minute bekannter und gefürchteter.



We didn't start the fire
it was always burning
since the world's been turning
we didn't start the fire
no we didn't light it
but we tried to fight it




Wir schreiben das Jahr 1977, das Jahr in dem sich die Parteien des Rechts und des Friedens wieder vereinen wollen. Das Jahr in dem das größte Zauberer- Happening seit Zauberergedenken stattfinden soll,
„MAGIX- let your spirit fly“

Birth control Ho Chi Minh Richard Nixon back again
moonshot Woodstock Watergate punk rock
begin Reagan Palestine terror on the airline
Ayatollah's in Iran Russians in Afghanistan

Es soll ein Begegnungsfestival warden, Politiker, Minister der Zaubererwelt und die Köpfe der Zaubererbewegung woollen nicht mehr in Angst und Unsicherheit sein, sie woollen zeigen dass ihr Ziel das selbe ist, sie wollen ein Zeichen setzen. Der 1. Mai, zu Beltane, wird als Datum gesetzt und geht nicht mehr nur als Raunen von Mund zu Mund, es heißt es soll jegliche Vorstellung sprengen. Drei Tage, die berühmtesten Bands, die besten Künstler, buntere Farben, duftendere Gerüche, intensivere Geschmäcker, alles wird versprochen.

Wheel of fortune Sally Ride heavy metal suicide
foreign debts homeless vets AIDS cracks Bernie Goetz
hypodermics on the shores China's under martial law
rock and roller cola wars I can't take it anymore




Auch Hogwarts, die Schule für Zauberei unter Dumbledores Leitung ist involviert, kann man der Jugend doch solch ein denkwürdiges Ereignis nicht vorenthalten. Die Schüler sind schon Monate davor völlig aus dem Häuschen und fiebern diesen Tagen entgegen, manch einer würde wohl behaupten die Chance bei etwas großem dabei zu sein, doch wohl eher aus dem einfachen Grund, wer in Merlins Namen würde sich wohl eine Megaparty entgehen lassen.

We didn't start the fire
it was always burning
since the world's been turning
we didn't start the fire
but when we are gone
will it still burn on and on

Doch werden sich die Todesser diese Möglichkeit ihr eigenes Zeichen zu setzen, entgehen lassen?


Eckdaten
*Wir spielen im 6. Schuljahr der Maurauder
*So ziemlich alles wird noch gesucht
*Die Flower Power Welle hat auch die Zaubererwelt heimgesucht
* Die Todesser starten ihre ersten Angriffe
*Das größte Happening steht bevor
* Das Forum is ab 14 Jahren
* es gibt Ü 16 und Ü18 Bereiche
Nach oben Nach unten
 
Revolution Road
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erklärung: Revolution
» Aufbau der Revolution
» RevolutioN! - medieval fantasy by WHiTE_
» Road to Roseville - ein DM Spielbericht
» Das Shadow Revolution wünscht Frohe Ostern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
:: WHAT IF :: :: :: FRIENDS & SO :: :: :: ANGENOMMEN & BESTÄTIGT-
Gehe zu: